• slider_01.jpg
  • slider_02.jpg
  • slider_03.jpg
  • slider_04.jpg
  • slider_a1.jpg
  • slider_b1.jpg
  • slider_d1.jpg
  • slider_e1.jpg
  • slider_f1.jpg
  • slider_g1.jpg
  • slider_h1.jpg
  • slider_i1.jpg
  • slider_j1.jpg
  • slider_k1.jpg
  • slider_l1.jpg
  • slider_m1.jpg

Zum dritten Einsatz innerhalb 24 Stunden rückte die Haager Feuerwehr am 20. Dezember 2020 gegen 18:30 Uhr aus.

Telefonisch wurden wir über eine Ölspur beim Kreisverkehr an der B141 in Reischau informiert.

In Absprache mit der Polizei rückten wir zum Einsatzort aus und fanden folgende Lage vor: ein Lenker war mit seinem Fahrzeug von Grieskirchen kommend in Richtung Ried im Innkreis unterwegs. Im Bereich Reischau fuhr er gerade über den Kreisverkehr, dabei wurde sein Wagen erheblich beschädigt, eine unbekannte Menge Motoröl trat aus.

Bei unserem Eintreffen waren weder Fahrzeug noch Lenker am Einsatzort. Das Fahrzeug wurde auf einem naheliegenden Firmenparkplatz gefunden, die weiteren Ermittlungen werden von den Beamten der Polizeiinspektion Haag durchgeführt.

Der betroffene Bereich wurde von uns gesichert und mit Ölbindemittel abgestreut.

Einsatzende war gegen 20:30 Uhr.

Anmerkung: die Bezeichnung Lenker wird hier als "geschlechtsneutral" verwendet und sagt nicht aus ob es sich um einen Mann oder eine Frau gehandelt hat.

#ffhaagat #helfenkannjeder #seidabeijetzt #haagamhausruck

  • _2020-12-20 Ölspur B141 Kreisverkehr Reischau-0003
  • _2020-12-20 Ölspur B141 Kreisverkehr Reischau-0009
  • _2020-12-20 Ölspur B141 Kreisverkehr Reischau-0011
  • _2020-12-20 Ölspur B141 Kreisverkehr Reischau-0014
  • _2020-12-20 Ölspur B141 Kreisverkehr Reischau-0020