• slider_01.jpg
  • slider_02.jpg
  • slider_03.jpg
  • slider_04.jpg
  • slider_a1.jpg
  • slider_b1.jpg
  • slider_d1.jpg
  • slider_e1.jpg
  • slider_f1.jpg
  • slider_g1.jpg
  • slider_h1.jpg
  • slider_i1.jpg
  • slider_j1.jpg
  • slider_k1.jpg
  • slider_l1.jpg
  • slider_m1.jpg

Mit der „Aktion 1.220 € - Feuerwehren für die regionale Wirtschaft“ wollen die Feuerwehren Oberösterreichs ein Zeichen für den Zusammenhalt setzen.

Die Feuerwehren in Oberösterreich und die regionale Wirtschaft sind seit jeher Partner.

Unternehmen stellen Feuerwehrmitglieder für Einsätze frei oder unterstützen diese in verschiedenster Form bei ihrer Aufgabenerfüllung.

Die Feuerwehren wiederum leisten umgehende rasche Hilfe und Unterstützung in Notfällen, damit die Leistungsfähigkeit der Wirtschaft schnellstmöglich wiederhergestellt wird.

Die Auswirkungen der Corona-Krise haben die regionalen, vielfach kleinstrukturierten Unternehmen und Wirtschaftstreibenden massiv von Umsatzeinbußen getroffen. Nun möchten die Feuerwehren mit der Aktion 1.220 € „ihre“ Unternehmen vor Ort unterstützen.

Die Feuerwehr Haag am Hausruck hat in der örtlichen Lagerhauswerkstätte einen Ölstreuwagen und beim örtlichen Werkzeughändler Eisen Pauli einen Werkzeugkoffer im Gesamtwert von genau EUR 1.220,00 gekauft und so diese Aktion unterstützt.

Am Bild Hermann "Pauli" Humer und Josef Simmer mit Kommandant Helmut Wetzlmaier.

Weitere Infos unter www.gemeinsam-im-einsatz.at oder beim Medienpartner OÖ Nachrichten

#ffhaagat #helfenkannjeder #seidabeijetzt #haagamhausruck

  • _2020-10-31 Streuwagen__01
  • _2020-12-24 Aktion 1220-4092
  • _2020-12-24 Aktion 1220-4093